Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/312234_14612/public/www/websites/falkenseeaktuell/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 387
Unser Havelland (Falkensee aktuell)

Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

15.10.2021
Haus ohne Heizung: Till Ratzeburg über fast energieneutrale Passivhäuser!

Alle Welt spricht über CO2-Einsparungen, die Mobilitätswende, die Explosion der Energiepreise und über die Frage, wie wohl das Haus unserer Zukunft aussehen mag. Das Thema „Klima“ hat sogar die aktuelle Bundestagswahl massgeblich mit beeinflusst. Der Falkenseer Architekt Till Ratzeburg kennt sich mit all diesen Themen bestens aus – und hat gerade den „Klimaschutzpreis 2021“ vom Landkreis Havelland erhalten. Da ist es an der Zeit für ein ausführliches Gespräch. mehr

21.09.2021
Haushaltsentwurf für das Havelland 2022: Dem Landrat in die Tasche geguckt!

Die Corona-Pandemie hat auch das Havelland anderthalb Jahre lang ordentlich durchgeschüttelt. Hohe Kosten sind in dieser Zeit für den Landkreis angefallen. Da war die Angst groß, dass sich viele freiwillige Leistungen anschließend nicht mehr finanzieren lassen. Doch Landrat Roger Lewandowski und seine Finanzdezernentin Elke Nermerich gaben Entwarnung: Der Haushalt für 2022 ist ausgeglichen. mehr

13.09.2021
Käfer & Kräuter: „Unser Havelland“ und Kräuterfee Tina luden zur Naturexkursion!

Das Wissen um unsere Natur geht zunehmend verloren. Angesichts der Tatsache, dass wir uns zurzeit im größten Artensterben der Neuzeit befinden, ist das natürlich fatal, weil dann die Sensibilität für das Verschwinden vieler Pflanzen und Tiere fehlt. Aus diesem Grund laden die Kräuterfee Tina und Insekten- und Spinnenkenner Carsten Scheibe einmal im Jahr zu einer kostenlosen Naturführung ein. Im September war es wieder einmal so weit. mehr

12.09.2021
Beeindruckendes Insekt: Europäische Gottesanbeterin Mantis religiosa in Falkensee nachgewiesen!

Der Klimawandel sorgt dafür, dass immer mehr wärmeliebende Tier- und Pflanzenarten nach Deutschland einwandern – und sich hier weiter verbreiten. Mit besonderem Interesse schaut die Heinz Sielmann Stiftung auf die Verbreitung der fingerlangen Gottesanbeterin, die zunehmend auch in Brandenburg gesichtet wird. Nun konnte ein größeres Vorkommen in der Gartenstadt Falkensee nachgewiesen werden. mehr

18.08.2021
Wahlgespräch: Die Europa-Union lud in Falkensee zur Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl!

Am 26. September wird gewählt in Deutschland. Dann entscheidet sich, wer Bundeskanzlerin Merkel beerben wird. Bei der Bundestagswahl werden aber nicht nur Parteien gewählt, sondern auch Direktkandidaten. Im Wahlkreis 58, der auch das Havelland mit einschließt, treten elf Bewerber an. Die Europa-Union lud fünf von ihnen zur Podiumsdiskussion in die Falkenseer Stadthalle ein. mehr

15.08.2021
Stadtspaziergang: Auf der (historischen) Suche nach einem Zentrum in Falkensee!

Das Falkenseer Zentrum will einfach nicht so recht entstehen – so mancher Bürger sucht es vergebens. Um es in Zukunft besser verorten zu können, ist in der Gartenstadt die „Lenkungsgruppe Innenstadt Falkensee“ an den Start gegangen. Sie überrascht mit der neuen Idee der „Stadtspaziergänge“, an der sich die Bürger kostenfrei beteiligen dürfen. Der erste Spaziergang mit Museumschefin Gabriele Helbig heftete sich auf die Spuren des historischen Dorfes Seegefeld. mehr

13.08.2021
Wollen wir das? Milliarden-Investitionen in Brieselang möglich!

Der Berliner Speckgürtel wird für Logistiker, Solarpark-Betreiber und andere Großinvestoren immer interessanter. Allein – es fehlt in Brandenburg an entsprechenden freien Gewerbeflächen. Über ein halbes Dutzend Investoren hat nun Brieselang ins Auge gefasst: Es geht um weit über eine Milliarde Euro Investitionsvolumen, über tausendfünfhundert neue Arbeitsplätze und um jährliche Millionensteuern für die Gemeinde. Allein – die dafür nötigen Flächen sind noch gar nicht entwickelt. mehr

11.08.2021
Wird die Falkenseer Willkommensinitiative im „B84“ obdachlos?

Die Willkommensinitiative, die als Gruppe „Willkommen in Falkensee“ zur Lokalen Agenda 21 gehört, musste den Aktiven aus der „B84“ am 10. August äußerst schlechte Nachrichten überbringen: Der Mietvertrag für die Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 84 wird nicht verlängert. Bis Ende Januar 2022 müssen die ehrenamtlichen Aktiven ihre Räume aufgeben und sich ein neues Domizil suchen. Das wird alles andere als einfach werden. mehr

11.08.2021
Sprich mit mir: Firmenchefs aus dem Havelland geben Tipps für das erste Bewerbungsgespräch!

Die Bewerbung öffnet die Tür zu einem neuen Unternehmen. Ob der Arbeitsuchende am Ende aber einen neuen Arbeitsvertrag erhält oder nicht, das entscheidet oft das Einstellungsgespräch. Manche bereiten sich viel zu wenig auf dieses Gespräch vor, andere sind überängstlich. Wie Arbeitgeber unserer Region das Einstellungsgespräch bewerten und welche Beobachtungen sie dabei immer wieder machen, das erklären vier Firmenchefs aus dem Havelland. mehr

03.08.2021
Stadtbi­bliothek Falkensee: Leiterin Christiane Radon geht in den Ruhestand!

Christiane Radon war viele Jahre lang die Leiterin der Stadtbibliothek Falkensee. Nun ist sie am 1. Juli 2021 mit 65 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Anschließend nahm sie sich noch einmal die Zeit – für ein vielseitiges Gespräch über viel zu kleine Stadtbibliotheken, queere Büchersammlungen, historische Romane und ihren bald sehr fitten Dackel. Die Fragen stellte Carsten Scheibe. mehr

03.08.2021
Interview mit Michael Koch: Wasserknappheit, Afrikanische Schweinepest und Wasserstoff!

Michael Koch (41) aus Brieselang hat bereits eine lange Karriere in der kommunalen Politik hinter sich. Nun hat er im April einen komplett neuen Posten angetreten. Er ist ab sofort der neue Beigeordnete des Landkreises und wird sich als Wahlbeamter um das Dezernat für Umwelt, Landwirtschaft, Ordnung und Sicherheit kümmern. Hier setzt er eigene Akzente, arbeitet aber auch eng mit den Kommunen und Städten im Havelland zusammen. mehr

03.08.2021
Private Zucht: Marvin Kopka aus Elstal züchtet Gottesanbeterinnen!

Marvin Kopka (23) aus Elstal hat viele Leidenschaften. Er fährt leidenschaftlich gern mit dem BMX-Rad, moderiert das jährliche Event „Nauen auf Rollen“ und – züchtet in seiner Wohnung Gottesanbeterinnen, Rosenkäfer und Gespenstschrecken. Insbesondere bei den Gottesanbeterinnen ist der Insektenkenner bereits so erfolgreich, dass Mantiden-Freunde aus ganz Deutschland Nachwuchs bei ihm bestellen. Und ihn um Rat bitten. mehr

01.08.2021
Falkensee: Tag der offenen Tür vom NABU Osthavelland auf der Streuobstwiese im Dyrotzer Luch!

Die Bahn hat im Dyrotzer Luch eine sogenannte Ausgleichsfläche in Form einer Streuobstwiese geschaffen – und sie in der Folge leider sich selbst überlassen. Der NABU Osthavelland hat die Fläche vor einigen Jahren per Zufall entdeckt – und ihre Pflege in Absprache mit der Bahn übernommen. Viele seltene Tiere und Pflanzen fühlen sich seitdem vor Ort wieder heimisch. Am Tag der offenen Tür konnte sich jeder Interessierte selbst ein Bild von der Arbeit der Naturfreunde machen. mehr

28.07.2021
Nicht stolpern! 14 Bushaltestellen in Falkensee werden barrierefrei ausgebaut!

Zurzeit wird wieder gebaut in Falkensee – und das gleich an mehreren Stellen. 14 Bushaltestellen im Ort werden so umgestaltet, dass sie anschließend als barrierefrei gelten. Das hört sich einfach an, entpuppt sich bei einer Begehung vor Ort aber als komplexes Bauprojekt. 355.000 Euro werden auf diese Weise im laufenden Jahr verbaut. 80 Prozent der Summe kommen zum Glück über eine Landkreis-Förderung wieder zurück in die Stadtkasse. mehr

28.07.2021
Logistik-Großprojekt im Falkenseer Gewerbegebiet!

Zwei Geschäftszweige, die im Berliner Speckgürtel ganz besonders gut florieren, das sind die Logistik und die Produktion. Das Unternehmen „Garbe Industrial Real Estate“ denkt mit – und baut im Falkenseer Gewerbegebiet eine Multi-User-Immobilie mit 18.700 Quadratmetern Hallenfläche, die bereits im Sommer 2022 bezugsfertig sein soll. Mieter werden für das Objekt noch gesucht. mehr

28.07.2021
Corona-Welpen: Große Nachfrage nach Tieren aus dem Tierheim während Corona!

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Lockdowns haben dazu geführt, dass die meisten Familien deutlich mehr Zeit Zuhause verbracht haben als üblich. Angesichts von Kurzarbeit, Home-Office und Home-Schooling sind viele Familien auf die Idee gekommen, sich während der Pandemie ein Haustier zuzulegen. Aber wie geht es mit Hund, Katze und Wellensittich eigentlich weiter, wenn alle wieder ins Büro oder in die Schule müssen? „Unser Havelland“ ist dieser Frage nachgegangen. mehr

29.06.2021
Falkensee: Komplettsperrung der Potsdamer Straße wohl bis Dezember!

Nachdem zuletzt die Brücke an der L20 saniert wurde, was zeitweise zur Komplettsperrung des B5-Zubringers führte, ist nun die Potsdamer Straße an der Reihe. Sie wird von der Straße der Einheit in Falkensee bis zur Dallgower Stadtgrenze ausgebaut und um einen beidseitigen Bürgersteig erweitert. Damit fällt die Potsdamer Straße für den Durchgangsverkehr für Monate aus. mehr

28.06.2021
Paul van Dyk spielt im August in der Nauener Freilichtbühne – exklusives Interview!

Am 21. August tritt Paul van Dyk in der Freilichtbühne Nauen auf – zusammen mit Chris Bekker, Microdizko und Kollektiv Klanggut. Paul van Dyk zählt zu den bekanntesten DJs der Welt, er hat acht Studioalben veröffentlicht und mit „For An Angel“ einen echten Welthit produziert. Seine Musik wird dem Trance zugeschrieben, er meint aber von sich selbst, „elektronische Tanzmusik“ zu machen. Die größte Überraschung: Paul van Dyk wohnt inzwischen im schönen Havelland. Da hat er es bis Nauen ja nicht weit. mehr

28.06.2021
Am Bahnhof: Die Seegefelder Straße in Falkensee muss umgebaut werden!

Die Seegefelder Straße ist eine der wenigen Schneisen, die Falkensee mit Spandau verbindet. Entsprechend intensiv wird sie befahren. Nun müssen sich die Autofahrer auf eine Baustelle einstellen. Die Straße muss angepasst werden, um Abbiegespuren für den geplanten P+R-Parkplatz und das Hallenbad einzurichten. Auch sollen Fahrradwege entstehen. Wie das Kon­strukt aussehen könnte, darüber wurde nun im Bau- und Werksausschuss abgestimmt. mehr

Seitenaufrufe: 148085

Anzeige

Anzeige öffnen

Sie haben eine Artikelidee oder würden gern eine Anzeige buchen? Melden Sie sich unter 03322-5008-0 oder schreiben eine Mail an info@unserhavelland.de.